Workshops Didaktik I + II

Tipps und Tools für Referent*innen in der freien Bildungsarbeit

→ Basiswissen zu Lerntheorie

→ Einflüsse auf individuelles Lernverhalten

→ Lernziele festlegen, zielgruppengerecht planen

→ Methodenwahl, Aufbau von Lern-/ Trainingseinheiten

Workshop Didaktik I

Freitag, 01. Juli 2022, 17-20 Uhr und Samstag, 02. Juli 2022, 10-17 Uhr

Workshop Didaktik II*

Freitag, 08. Juli 2022, 17-20 Uhr und Samstag, 09. Juli 2022, 10-17 Uhr

Anmeldung: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Teilnahmebeitrag: 20,00€ pro Workshop, (enthalten sind Kaffee, Tee, am Samstag Mittagessen) | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus

* Die Teilnahme an Didaktik II setzt den Besuch von Didaktik I voraus.

Wochenend-Workshop Globales Lernen

Pädagogische Methodenwerkstatt

→ transkulturelle, mehrsprachige und umweltbildende Methoden

→ Anregungen für die Vermittlung des Eine-Welt-Konzepts auch an Kinder

→ regionale Vielfalt darstellen mit Stationenlernen

→ Grundlagen der Konzepte zu BNE/ Globales Lernen

Freitag, 24.06. um 17-20:00 Uhr

Samstag, 25.06. um 10-17:00 Uhr

Infos unter www.diversity-bildung.de

0341-68698188

0177-6756996

Anmeldung: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Teilnahmebeitrag: 20,00€

Wochenend-Workshop: Anti-Diskriminierung

Im Workshop vermitteln A. Solovieva und Y. Khamis Grundlagen für ein diskriminierungsbewusstes Verhalten in Alltag und Erziehung. Eine offene Veranstaltung für alle Interessierten.

Inhalte/ Themen:

➢ Geschichtliche Einordnung: Kolonialismus, Patriarchat

➢ Definition und Strukturen/ Ebenen von Diskriminierung

➢ Othering und Sprache, Reclaiming, Selbstbezeichnung

➢ Rechtliche Grundlagen

➢ Folgen/ Umgang mit Diskriminierung, Empowerment & Allyship

Zeit:

Freitag, 10.06. um 17-20:00 Uhr

Samstag, 11.06. um 10-17:00 Uhr

Ort: WeltOffen e.V. – Intercultural library – Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Hst. Wilhelm-Leuschner-Platz, Neues Rathaus und Münzgasse

Teilnahmebeitrag: 20,00 € | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus

Wochenend-Workshop: Vielfalt und Sprache

Ob im Alltag, im Beruf, zu Hause oder zum Beispiel im Erziehungsbereich: unsere Gesellschaft wird vielfältiger und mit ihr die gesprochenen Sprachen. Kinder wachsen mit einem Umfeld auf, in dem oft nicht nur eine Sprache eine Rolle spielt. Wir befassen uns im Workshop damit, welche Möglichkeiten es gibt, den parallelen Erwerb verschiedener Sprachen zu unterstützen, gemeinsam mit Eltern und mit anderen Bezugspersonen ein für jede Entwicklungsphase passendes und förderndes Umfeld für den Spracherwerb zu schaffen und dieses vielfältig zu gestalten.

Inhalte:

  • Mehrsprachigkeit im Alltag und im Erziehungskontext
  • Stadien des Spracherwerbs und dessen Unterstützung
  • Mediennutzung im interkulturellen Bereich, Materialien und Literaturtipps
  • Sprachenvielfalt global/ lokal
  • Repräsentanzprinzipien im Erziehungsbereich

Zeit: 03. und 04. Juni 2022, am Freitag 17-20 Uhr und am Samstag 10-17 Uhr

Ort: WeltOffen e.V. – Intercultural library – Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Hst. Wilhelm-Leuschner-Platz, Neues Rathaus und Münzgasse

Teilnahmebeitrag: 20,00 € | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus

Anmeldung: bis 03. Juni per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Wochenend-Workshop: Medienkompetenz

Informationen bestimmen unser Leben – im Alltag und im Beruf. Im Workshop widmen wir uns unserem Umgang mit Informationen und Medien: Wie funktioniert unsere Wahrnehmung? Welchen Informationen können wir trauen? Wie begleiten wir die Verbesserung von Medienkompetenz bei verschiedenen Zielgruppen?

Inhalte:

  • Übersicht Medien und Medienrecht
  • Medienkonsum; Wahrnehmungsmuster
  • Strategien bei Fake News – Erkennen & Kontern/ Argumentieren
  • Meinungsfreiheit – Rechte und Pflichten im Netz, Digitale Ethik
  • Mit Medien umgehen – zielgruppengerecht Kompetenz vermitteln

Zielgruppe: Multiplikator*innen, Erzieher*innen, Interessierte

Zeit: Freitag, 20. Mai 2022, 17-20:00 Uhr und Samstag, 21. Mai 2022, 10-17:00 Uhr

Ort: WeltOffen e.V. – Intercultural library – Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz

Teilnahmebeitrag: 20,00 € | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus

Anmeldung: bis 20.05. per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Workshop: Mehrsprachige und interkulturelle Erziehung

Ob zu Hause, in der Tagespflege oder KiTa: Kinder wachsen mit einem Umfeld auf, in dem oft nicht nur eine Sprache eine Rolle spielt. Wir befassen uns im Workshop damit, welche Möglichkeiten es gibt, Kinder beim Spracherwerb zu unterstützen, gemeinsam mit Eltern und mit anderen Bezugspersonen ein für jede Entwicklungsphase passendes und förderndes Umfeld für die Kinder zu schaffen und dieses vorurteilsbewusst und vielfältig zu gestalten.

Inhalte:

  • Mehrsprachigkeit im Alltag und im Erziehungskontext
  • Stadien des Spracherwerbs und dessen Unterstützung
  • Mediennutzung im interkulturellen Bereich, Materialien und Literaturtipps
  • Einblicke in die Grundlagen vorurteilsbewusster Erziehung
  • Repräsentanzprinzip in der Erziehung
  • Tipps für ein diskriminierungsfreies Umfeld in der Erziehung

Zielgruppe: Erzieher*nnen, Tageseltern, Interessierte

Zeit: Samstag, 27. November 2021, 10 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: WeltOffen e.V. – Intercultural library – Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz

Teilnahmebeitrag: 15,00 € | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus

Anmeldung: bis 24.11. per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Augen auf beim Kinderbuchkauf! Vorurteilsbewusste Erziehung und diskriminierungsfreie Kinderbücher

Der Weltoffen e.V. bietet am 25. September 2021 eine Fortbildung an:

Doppelworkshop 10:00 - 16:30 Uhr

Warum wurde aus Pippis Vater ein Südseekönig? Weshalb Klassiker umschreiben? Wir geben Einblicke in Grundlagen vorurteilsbewusster Erziehung. Schwerpunkt des Workshops ist Orientierungswissen zur Gestaltung diskriminierungsfreier Umfelder und zur Auswahl rassismusfreier Kinderbücher.

Zielgruppe: ErzieherInnen, Tageseltern, Interessierte

Termin: Samstag, 25. September 2021 von 10:00 – 16:30 Uhr
Ort: WeltOffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz
Teilnahmebeitrag: 15 € | Wir stellen eine Teilnahmebestätigung für die Weiterbildung aus
Anmeldefrist: Anmeldung bis zum 22. September per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

 

Fortbildung

Der Weltoffen e.V. bietet am 25. Oktober 2019 eine ganztägige Fortbildung an:

„Mehrsprachige und interkulturelle Erziehung
– Praxistipps und Hintergründe“

languages

Programm 9:00 - 15:30 Uhr
  • Interkulturelle Kompetenzen im Beruf
  • Kulturstandards
  • Migration und Interkulturalität in Leipzig
  • Mehrsprachigkeit – globale Perspektiven
  • Sprachbiographie(n)
  • Stadien des kindlichen Spracherwerbs, Code-Switching, Definition und Praxisbezug
Mittagspause (ca. 12:00)
  • Pro und Kontra mehrsprachige Erziehung
  • Sprachförderung in der Praxis
  • Tipps für ein diskriminierungsfreies Umfeld
  • Elternarbeit
  • Mediennutzung im interkulturellen Bereich, Materialien und Literaturtipps

Zielgruppe: ErzieherInnen, Tageseltern, Interessierte
Termin: Freitag, 25. Oktober 2019 von 9:00 – 15:30 Uhr
Ort: WeltOffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz
Teilnahmebeitrag: 20 €
Anmeldefrist: Anmeldung bis zum 18. Oktober per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Hier geht es zum Flyer.

Schnuppertraining: Kultur-Interkultur-Vielfalt

people vielfalt

Im Rahmen der interkulturellen Wochen Leipzig bietet der Weltoffen e.V. ein Schnuppertraining für Alle:

Was heißt eigentlich Kultur und Interkultur? Was bedeutet Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft? In unserem interaktiven Schnuppertraining geben wir Einblicke.

Wann: 19.09.2019, 17-19 Uhr

Wo: Weltoffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig

Teilnahmegebühr: 5 €

Anmeldung: bitte unter vielfalt@weltoffen-leipzig.de oder per Telefon 0341 – 68698188.


 

Projektstart InterKultur – Potenziale nutzen!

Wir freuen uns im neuen Projekt InterKultur- Potenziale nutzen! Menschen in Aus- und Weiterbildung fit für ein vielfältiges Berufsumfeld zu machen. Damit setzen wir unsere erfolgreiche Bildungsarbeit mit Berufsschulen und anderen Weiterbildungseinrichtungen fort.

Ob KlientInnen, KollegInnen oder Angehörige: In vielen Berufsfeldern zeigt sich Vielfalt im kulturellen Hintergrund, z.B. Sprachen, Wertesystem und Religion. In unseren Workshops thematisieren wir schon in der Ausbildung den Umgang mit Vielfalt im zukünftigen Berufsumfeld. Wir fragen, diskutieren und finden praxisnahe Handlungsoptionen.Vielfalt im BerufZiele unserer Workshops sind die Schulung der interkulturelle Kompetenz, d.h. Vermittlung von Wissen zu Migration und Kultur, Reflexion, Perspektivwechsel und die Erarbeitung von Handlungsoptionen.

Neu ist: Je nach Vorwissen und Erfahrungen der Teilnehmenden stellen wir passgenaue Module aus einzelnen Infoblöcken zusammen oder es kann aus vorgegebenen Modulen gewählt werden. Außerdem intensivieren wir die Vor- und Nachbereitung und erweitern die Bereitstellung von Infomaterial und Unterstützung der Lehrkräfte in der Nachbereitung.

Gefördert wird unser Projekt aktuell vom Landesprogramm Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz.